Dezentrale Geräteintelligenz bereichert offenen EEBus-Standard